Kunst auf der Station: zum ersten Mal im Policlinico Gemelli eine Ausstellung zur Unterstützung junger Patienten


Zum ersten Mal veranstaltet das Policlinico Gemelli eine Ausstellung zur Unterstützung junger Patienten mit dem Projekt Kunst auf der Station.

Von Dienstag, den 24. September, bis Montag, den 14. September 2019, wird im Bibliothekskorridor im vierten Stock am Haupteingang des Policlinico Universitario A. Gemelli IRCCS die Ausstellung Arte in corsia: Paolo Franzoso gezeigt.

Zumersten Mal wird im Policlinico Universitario eine echte Ausstellung gezeigt, die von Marco Bertoli, Kunstberater und Kurator aus Modena, konzipiert wurde. Zu sehen sind rund zwanzig lebendige und unkonventionelle Werke von Paolo Franzoso, deren Verkaufserlös zum Teil für den Ausbau der pädiatrischen Notaufnahme des Krankenhauses in Rom gespendet wird.

“Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um ein wenig Heiterkeit und Freude auch in das Krankenhaus zu bringen, wo die Erfahrung der Schönheit mehr denn je benötigt wird, um einem Publikum, das kaum Ausstellungen besucht, die Sprache der zeitgenössischen Kunst näher zu bringen, indem versucht wird, über die Oberfläche des Aussehens des Werks hinauszugehen und so die Reflexionsfähigkeiten eines jeden Einzelnen anzusprechen”, so Marco Bertoli.

“Diese Gemäldeausstellung zeugt von der Nähe der figurativen Kunst zur Welt der Kinder, denn die Gedanken und Gefühle eines Künstlers sind oft sehr nah an denen der Kindheit. Aus diesem Grund wird ein Teil des Erlöses der Ausstellung an die pädiatrische Notaufnahme des Policlinico Universitario A. Gemelli IRCCS in Rom gespendet, um deren Aktivitäten und die Aufnahme der jungen Patienten zu verbessern”, fügte Professor Antonio Chiaretti, Leiter der pädiatrischen Notaufnahme der Fondazione Policlinico Universitario Agostino Gemelli IRCCS in Rom, hinzu.

Außerdem ist ein von Marco Bertoli und Professor Chiaretti organisiertes Treffen geplant, bei dem erläutert werden soll, wie das Projekt "Kunst auf der Station", das unter der Schirmherrschaft der Stadt Rom steht, zustande kam.

Auf dem Bild: Der Baum der Träume von Paolo Franzoso

Kunst auf der Station: zum ersten Mal im Policlinico Gemelli eine Ausstellung zur Unterstützung junger Patienten
Kunst auf der Station: zum ersten Mal im Policlinico Gemelli eine Ausstellung zur Unterstützung junger Patienten




Finestre sull'Arte