Eine akrobatische und solidarische Befana wird auf der Loggia dei Lanzi in Florenz erwartet


Am Nachmittag des Sonntags, 6. Januar 2019, erwartet alle Kinder in der Loggia dei Lanzi in Florenz eine akrobatische und solidarische Befana.

Auch in diesem Jahr wird die Verabredung mit der Befana dei Vigili del Fuoco auf der Piazza della Signoria in Florenz erneuert. Vor der Ankunft in der Loggia dei Lanzi wird die fliegende Epiphanie wie jedes Jahr imMeyer-Kinderkrankenhaus landen, wo sie von den kleinen Patienten sehnsüchtig erwartet wird. Die alte Dame wird Süßigkeiten und Spielsachen verteilen, die von den Mitarbeitern des Kommandos Florenz und der fliegenden Abteilung der Feuerwehr von Arezzo gespendet wurden.

Am Sonntag, den 6. Januar, sind alle Kinderab 15.30 Uhr vor die Loggia dei Lanzi auf der Piazza della Signoria eingeladen, um zu sehen, wie die Befana von der Terrasse über der Loggia herabsteigt und mit bemerkenswerten akrobatischen Fähigkeiten Süßigkeiten an die Kinder verteilt. Für das schwierige Manöver der alten Dame werden auch zwei Feuerwehren eingesetzt, um sie zu unterstützen. Das Kunststück steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Florenz und wird dank der logistischen Unterstützung der Uffizien und des Einsatz- und Verwaltungspersonals des Feuerwehrkommandos Florenz sowie der Sektion Florenz des Nationalen Feuerwehrverbandes ermöglicht.

Darüber hinaus wird es eine Befana der Solidarität sein, weil es den vom Erdbeben betroffenen Gemeinden in Mittelitalien Hoffnung auf Wiedergeburt geben wird: Das Feuerwehrkommando der Provinz Florenz und der Krisenstab MiBAC werden spontane Spenden sammeln, die für den Schutz und die Erhaltung des beschädigten historischen und künstlerischen Erbes in der Region Marken verwendet werden.

Eine akrobatische und solidarische Befana wird auf der Loggia dei Lanzi in Florenz erwartet
Eine akrobatische und solidarische Befana wird auf der Loggia dei Lanzi in Florenz erwartet




Finestre sull'Arte