Die neue Saison von La Grande Arte al Cinema beginnt mit Klimts Der Kuss


Die neue Staffel von Nexo Digital's La Grande Arte al Cinema beginnt mit dem Dokumentarfilm Il Bacio di Klimt. In den italienischen Kinos nur am 30. und 31. Januar 2024.

Am 30. und 31. Januar 2024 kommt der Dokumentarfilm Il Bacio di Klimt (Der Kuss von Klimt) unter der Regie von Ali Ray in die italienischen Kinos: Damit wird die neue Staffel von Nexo Digital’s La Grande Arte al Cinema eröffnet. Der Dokumentarfilm zielt darauf ab, die Geschichte, die Sinnlichkeit, die schillernden Materialien und die Geheimnisse eines der eindrucksvollsten, bekanntesten und meist reproduzierten Gemälde der Welt zu erforschen.

Das Gemälde entstand um 1908, fünf Jahre nach dem Besuch des Künstlers in Ravenna und seiner Begeisterung für die byzantinischen Mosaiken, und gilt als eines von Klimts unbestrittenen Meisterwerken. Der Kuss ist eines seiner Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalter, das sich durch die Verwendung von sehr feinem natürlichem Blattgold auf der Leinwand auszeichnet.

Begleitet von der Musik von Asa Bennett geht der Film auf die Details des Goldes ein, das den Kompositionen warmes Licht und Tiefe verleiht, sowie auf Klimts dekorative Gestaltung, Symbolik und Erotik. Warum ist dieses Werk des Meisters der Wiener Sezession so berühmt geworden? Eine genaue Betrachtung des Gemäldes führt den Betrachter durch die Straßen des Wiens der Jahrhundertwende.

Jahrhunderts. “Dieses golden schimmernde Bild eines sich umarmenden Paares ist nach wie vor eines der populärsten Bilder überhaupt”, erklärt Regisseur Ali Ray. “Es wird in Filmen erwähnt, ist auf T-Shirts, Kalendern und Tragetaschen abgebildet. Doch wenn etwas wie der Kuss so vertraut wird, hören wir auf, ihn zu ’sehen’. Mit diesem Film wollte ich dieses Problem beheben. Wie einer der Befragten sagt: ”Der Kuss konnte nur gemalt worden sein, als er gemalt wurde, genau an diesem Ort und von genau diesem Künstler“. Das Wien der Jahrhundertwende war eine prächtige und faszinierende Stadt, aber auch eine dunkle und faszinierende Seite: Im Laufe des Films entdecken wir, dass dieses goldene Gemälde all diese Widersprüche widerspiegelt”.

Klimt’s Kiss wird von Phil Grabsky mit Exhibition on Screen produziert.

Great Art at the Movies ist ein originelles und exklusives Projekt von Nexo Digital. Eine Liste der Kinos kann auf der Website nexodigital.it eingesehen werden.

La Grande Arte al Cinema wird in Italien exklusiv von Nexo Digital mit den Medienpartnern Radio Capital, Sky Arte, MYmovies.it und in Zusammenarbeit mit Abbonamento Musei vertrieben.

Die neue Saison von La Grande Arte al Cinema beginnt mit Klimts Der Kuss
Die neue Saison von La Grande Arte al Cinema beginnt mit Klimts Der Kuss


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.