Alessia Peretti und der Marmor. Eine Ausstellung, die die Geschichte der Apuanischen Alpen erzählt.


Am Samstag, den 21. Dezember, wird in Lido di Camaiore die Ausstellung von Alessia Peretti mit dem Titel "Landschaften der Seele. Die Sprezzatur des Marmors, die Süße der Innenräume".

Wir haben auf unserer Website schon oft über die Apuanischen Alpen, die Umweltkatastrophe, die sich hinter ihnen abspielt, und alle Probleme, die den Carrara-Marmorsektor betreffen, gesprochen.

Die Essenz unseres Landes wird nun in einer Ausstellung einer jungen und interessanten lokalen Künstlerin, Alessia Peretti, erzählt, die am Samstag, den 21. Dezember, in der Galleria Europa in Lido di Camaiore (Provinz Lucca) ihre persönliche Ausstellung eröffnen wird. Die von Silvia La Rossa kuratierte Ausstellung trägt den Titel Landscapes of the Soul. Die Spreizung des Marmors, die Zartheit der Innenräume " und präsentiert mehrere stimmungsvolle Gemälde von Alessia Peretti, die von den Apuanischen Alpen und der Versilia, ihren Marmoren und Steinbrüchen erzählen.

Die Ausstellung wird am Samstag, den 21. Dezember um 17.30 Uhr eröffnet und kann bis zum 31. Dezember täglich von 11 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 19 Uhr besucht werden (am ersten Weihnachtstag geschlossen). Unten sehen Sie das Plakat der Ausstellung von Alessia Peretti:

Alessia Peretti. Paesaggi dell




Finestre sull'Arte