Arbeiten in der Kultur: Jobs, freie Stellen und offene Stellen der Woche


Unsere Rubrik für alle, die Arbeit im Kulturbereich suchen. Hier finden Sie die Stellenangebote, offenen Stellen, Wettbewerbe und Möglichkeiten, die wir in der Woche vom 24. November bis 1. Dezember 2023 gesammelt haben.

Wie jede Woche kehrt unsere Kolumne zurück, die denjenigen gewidmet ist, die Arbeit im Kulturbereich suchen. Hier sind die Stellenangebote, offenen Stellen, Wettbewerbe und Gelegenheiten: die wir in der Woche vom 24. November bis 1. Dezember 2023 gesammelt haben.

In Turin hat das Consorzio delle Residenze Reali Sabaude (Konsortium der Königlichen Residenzen von Savoyen), an dem das Kulturministerium, die Region Piemont, die Stadt Venaria Reale, die Stiftung Compagnia di San Paolo und die Stiftung 1563 für Kunst und Kultur beteiligt sind, eine Ausschreibung für die Auswahl eines Direktors veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2024. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Venaria Reale.

In Turin hat die Fondazione Centro Conservazione e Restauro dei Beni Culturali La Venaria Reale (Stiftung Zentrum für die Erhaltung und Restaurierung des kulturellen Er bes) eine Sondierungsbekanntmachung zur Interessenbekundung veröffentlicht, um eine Liste für die Rolle des didaktischen Leiters der Scuola di Alta Formazione e Studio zu erstellen. Einsendeschluss ist der 18. Dezember. Alle Informationen sind auf der Website der Stiftung zu finden.

In Mailand hat die Fondazione Italia Patria della Bellezza ihre jährliche Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die strategische Kommunikation und das Branding von Projekten zur kulturellen und territorialen Aufwertung veröffentlicht. Die Stiftung führt ein Finanzierungsprogramm durch, das auf Projekte und Aktivitäten zur Aufwertung der Schönheit abzielt. Die Projekte können sich auf kulturelle Aktivitäten, Tourismusförderung, Landschaftspflege und Bildungsprogramme in Schulen beziehen. Die Stiftung finanziert insbesondere Aktivitäten in den Bereichen Kommunikation, Werbung und Markenbildung mit dem Ziel, die in den Gebieten bereits vorhandenen positiven Gegebenheiten weiterzuentwickeln und ein Bewusstsein für den Wettbewerbswert und die strategische Rolle der Kommunikation zu schaffen. Es werden drei Zuschüsse in Höhe von jeweils 20.000 Euro für Kommunikationsaktivitäten vergeben. Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen endet am 10. Januar 2024. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stiftung.

In Venedig hat der Verein R&T Ikigai einen “Call for Artists” veröffentlicht, der sich an Künstler unter 35 Jahren richtet und die Realisierung eines urbanen Kunstwerks durch einen jungen Künstler oder ein Künstlerkollektiv auf der Oberfläche eines Basketballfeldes vorsieht. Zu diesem Zweck wurde in Absprache mit der Stadtverwaltung von Venedig der Platz Piraghetto in Mestre Venedig ausgewählt, auf dem das Werk nach Abschluss der Sanierungsarbeiten durch die Stadtverwaltung ausgeführt werden soll. Einsendeschluss: 30. Januar 2024. Informationen finden Sie im Linktree der Vereinigung.

In Florenz schreibt der Verband Scripta in Zusammenarbeit mit Gli Ori editori contemporanei und Libreria Brac und mit Unterstützung der Region Toskana den Preis “Scripta for Young Art Critics” aus - ein Projekt, das im Rahmen des Wettbewerbs Toscanaincontemporanea2023 mit dem Beitrag der Stadt Florenz realisiert wird, um die Forschung junger Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Bereich der Beziehungen zwischen zeitgenössischer Kunst und Sozialstudien zu unterstützen. Der Preis sieht die Vergabe eines Stipendiums in Höhe von 2000 Euro und die Veröffentlichung eines unveröffentlichten Aufsatzes beim Verlag Gli Ori, Pistoia, vor. Teilnehmen können Bürgerinnen und Bürger jeder Nationalität, die die italienische Sprache beherrschen und bis zum 31. Dezember 2023 um Mitternacht nicht älter als 35 Jahre geworden sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Scripta.

In Lucca bietet die Fondazione Promo PA Praktika für Projekte zu kulturellen und nachhaltigen Entwicklungsthemen an. Informationen finden Sie auf der Linkedin-Seite von Promo PA.

InCarrara hat dieAkademie der Schönen Künste in Carrara mehrere Ausschreibungen für die dauerhafte Einstellung von Lehrkräften der ersten Ebene veröffentlicht. Die Themen sind: Stil, Kunstgeschichte und Kostüm; Kommunikationsmethoden und -techniken; Grafikdesign; Fotografie; Design. Einsendeschluss: 11. Dezember. Informationen finden Sie auf der Website der Accademia di Belle Arti di Carrara.

In Arezzo sucht das Auktionshaus Guidoriccio einen Spezialisten für Kundenentwicklung. Informationen finden Sie auf der Linkedin-Seite von Guidoriccio.

InBari hat dieAkademie der Schönen Künste von Bari eine öffentliche Ausschreibung für ein selektiv-komparatives Verfahren auf der Grundlage von Qualifikationen und Vorstellungsgesprächen veröffentlicht, mit dem Ziel, ein Referat für unterstützende Tätigkeiten im Bereich Bibliotheksmanagement zu finden. Einsendeschluss ist der 12. Dezember. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Akademie der Schönen Künste von Bari.

In Lecce organisiert die Akademie der SchönenKünste ein öffentliches Auswahlverfahren auf der Grundlage von Qualifikationen und Prüfungen für die unbefristete Vollzeitstelle eines Bibliotheksdirektors. Einsendeschluss ist der 6. Dezember. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Akademie von Lecce.

Möchten Sie alle Neuigkeiten von Finestre sull’Arte erhalten? Klicken Sie hier und abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter.

Bild: Konservierungs- und Restaurierungszentrum für das kulturelle Erbe La Venaria Reale

Arbeiten in der Kultur: Jobs, freie Stellen und offene Stellen der Woche
Arbeiten in der Kultur: Jobs, freie Stellen und offene Stellen der Woche


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.