Brücke zum 1. Mai, außergewöhnliche Eröffnungen in der Nationalgalerie des Palazzo Spinola


Die lange Brücke des ersten Mai ist voll von Veranstaltungen in der Nationalgalerie des Palazzo Spinola in Genua. Hier ist der Kalender!

Es wird eine ereignisreiche Woche über die Maibrücke in der Nationalgalerie des Palazzo Spinola in Genua. Sie beginnt am Dienstag, dem 1. Mai, mit der außerordentlichen Öffnung des Museums von 13.30 bis 19.30 Uhr. Das Publikum kann dann nicht nur die wertvollen Sammlungen des Palastes besichtigen, sondern auch die drei temporären Ausstellungen: Silbernes Genua, kuratiert von Farida Simonetti und Franco Boggero, in den Sälen im dritten Stock der Nationalgalerie von Ligurien im Palazzo Spinola; Blumen, Früchte und Gemüse: l’antico inganno della cartapesta, Kreationen von Alessandra Varbella, in der historischen Küche des Palastes; Fantasia a tavola: quando il cibo diventa decoro, Kreationen der Studenten der Ligustica-Akademie von Genua, unter der Leitung von Giulio Sommariva, in den Räumen des zweiten piano nobile.

Die Termine enden hier nicht. Am Samstag, dem 28. April, und am Samstag, dem 5. Mai, um 10.30 Uhr, findet ein pädagogischer Workshop für Familien mit dem Titel I segreti della cartapesta (Die Geheimnisse des Pappmachés) statt: Die Teilnehmer lernen diese alte Technik mit der Künstlerin Alessandra Varbella (Infos und Reservierungen unter 010 2705300). Am Mittwoch, den 2. Mai, um 15.30 Uhr findet eine florale Schatzsuche statt: Das Publikum kann die Dekorationen betrachten, die die Räume des Palazzo Spinola schmücken, und die Kinder können sich auf die Suche nach den floralen Details machen, die sich im Museum befinden und auf Karten abgebildet sind, die von den Freiwilligen des Nationalen Zivildienstes verteilt werden. Ebenfalls am Mittwoch, dem 2. Mai, findet um 17.30 Uhr auf dem Mirador des Palazzo Spinola das zweite Treffen des Zyklus En plein air statt, der sich mit dem Thema Trompe-l’oeil aus Pappmaché befasst, kuratiert von Alessandra Varbella.

Am Sonntag, den 6. Mai schließlich findet wie jeden ersten Sonntag im Monat eine kostenlose Vernissage für alle statt: die Galerie ist von 13.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Euroflora-Besucher, die während der gesamten Woche bis zum 6. Mai mit ihrem Euroflora-Ticket in die Galerie kommen, können das Museum für den bescheidenen Preis von nur einem Euro besuchen.

Brücke zum 1. Mai, außergewöhnliche Eröffnungen in der Nationalgalerie des Palazzo Spinola
Brücke zum 1. Mai, außergewöhnliche Eröffnungen in der Nationalgalerie des Palazzo Spinola




Finestre sull'Arte