Ein Stern auf dem Walk of Fame für den unvergesslichen Tenor Luciano Pavarotti


Der große italienische Tenor Luciano Pavarotti, der 2007 verstarb, wird seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten. Die Einweihungsfeier findet am 24. August 2022 statt und wird live übertragen.

Der große italienische Tenor Luciano Pavarotti, der 2007 verstorben ist, wird einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten, der von der Handelskammer von Hollywood verliehen wird. Die Verleihungszeremonie findet am 24. August 2022 um 11.30 Uhr (Los Angeles-Zeit, also 20.30 Uhr italienischer Zeit) am 7065 Hollywood Boulevard statt und wird exklusiv live auf walkoffame.com übertragen.

An der Zeremonie nimmt die Tochter des Tenors, Cristina Pavarotti, teil, die auch die anderen Erben Lorenza, Giuliana und Alice Pavarotti sowie Nicoletta Mantovani vertritt. Außerdem wird der Dirigent James Conlon, Musikdirektor der Los Angeles Opera, anwesend sein, mit dem den Tenor eine lange berufliche Zusammenarbeit und Freundschaft verbindet.

Eine Reihe von Veranstaltungen, Luciano Pavarotti. La Stella, die am 24. und 25. Mai in der kalifornischen Metropole stattfinden wird, begleitet die Feierlichkeiten und wird von der italienischen Filmproduktion Albedo Production von Cinzia Salvioli zusammen mit Genoma Films von Paolo Rossi Pisu und Silvia Bizio, Anna Manunza und Cecilia Miniucchi produziert und kuratiert, dank der Unterstützung des Kulturministeriums, der Region Emilia-Romagna, der Gemeinden Modena und Pesaro und des Rossini Opera Festivals.

Bei dieser Gelegenheit werden zwei italienische Videos gezeigt, die in den Vereinigten Staaten noch nicht veröffentlicht wurden: Giuseppe Verdis Messa da Requiem mit dem Sinfonieorchester der Rai Rom und den Chören der Rai Mailand und Rom unter der Leitung von Claudio Abbado in der Basilika Santa Maria Sopra Minerva in Rom im Jahr 1970, das in den Archiven der Rai Teche aufbewahrt wird und zum ersten Mal in der von der Fondazione Cineteca di Bologna durch das Laboratorium “L’immagine ritrovata” restaurierten Fassung gezeigt wird, und eine Auswahl von fünf Ausschnitten aus dem letzten der drei Liederabende, die Pavarotti 1983 als Solist am Teatro alla Scala gab.

Abgerundet wird das Festprogramm durch einen Ausstellungsraum, der Luciano Pavarotti gewidmet ist und im Grammy-Museum eingeweiht wird.

Die Feierlichkeiten zu Luciano Pavarotti, dem Star, werden in Zusammenarbeit mit dem Hollywood Walk of Fame - Variety - Hollywood Chamber of Commerce - Generalkonsulat vonItaliens in Los Angeles - Italienisches Kulturinstitut von Los Angeles - Aero Theater - American Cinematheque - The Grammy Museum - Warner Grand Theater - Little Italy Foundation of Los Angeles - Councilmember Joe Buscaino 15th Council District - Italien-Los Angeles Chamber of Commerce (IACCW) - Teatro alla Scala - Claudio Abbado Foundation - Fondazione Cineteca di Bologna / L’immagine ritrovata - Rai Teche - Rai Cultura - Decca Music Group - R.T.I. Spa-Mediaset Group - Fondazione Luciano Pavarotti - Archivio Veroni-Pavarotti - Teatro Comunale Pavarotti-Freni di Modena - Fondazione Teatro Comunale di Bologna.

Foto: Himmel

Ein Stern auf dem Walk of Fame für den unvergesslichen Tenor Luciano Pavarotti
Ein Stern auf dem Walk of Fame für den unvergesslichen Tenor Luciano Pavarotti




Finestre sull'Arte