In Mailand fand die zehnte Auflage der Benefizauktion Una Mano per AIL (Eine Hand für die AIL) statt.


Am Montag, den 29. Mai 2023, findet die zehnte Ausgabe von Una mano per AIL (Eine Hand für AIL) statt, der Benefizauktion zur Finanzierung des Projekts "AIL Accoglie. Vicini concretamente" (Konkrete Hilfe) für alle Hilfsaktivitäten, die Krebspatienten und ihren Familien kostenlos angeboten werden.

AmMontag, den 29. Mai 2023 um 19.30 Uhr findet im Palazzo Clerici, dem Mailänder Sitz von Christie’s, die zehnte Ausgabe von Una mano per AIL statt, derBenefizauktion zur Finanzierung des Projekts AIL Accoglie. Vicini concretamente, das die gesamte kostenlose Hilfe für Krebspatienten und ihre Familien zusammenfasst.

In diesem Jahr sind an Una mano per AIL dreißig bedeutende zeitgenössische Künstler, Fotografen, Architekten und Designer beteiligt, die eines ihrer Werke gestiftet haben, das die Stadt Mailand zum Thema hat, in der die AIL seit siebenundvierzig Jahren tätig ist. Mailand selbst wird das Thema der Reflexionen von dreißig berühmten Mailändern sein (von Giorgio Armani bis Giorgio Gaber, von Ferruccio De Bortoli bis Aldo, Giovanni und Giacomo, von Beppe Sala bis Massimo Moratti, von Domenico Dolce und Stefano Gabbana bis zur Gialappa’s Band), die jedes Werk begleiten und im Katalog gesammelt werden.

Die Werke werden von Mittwoch, dem 24. bis Freitag, dem 26. Mai, von 10 bis 19 Uhr im Palazzo Clerici ausgestellt.

Die Auktion wird von Cristiano De Lorenzo, Managing Director Italy von Christie’s, geleitet, der von Lella Costa unterstützt wird.

"Una Mano per AIL (Eine Hand für die AIL ) ist zehn Jahre alt, ein symbolischer Meilenstein, der seine Fähigkeit unter Beweis stellt, einen kreativen und großzügigen Moment der Zusammenführung zu repräsentieren", sagte Francesca Tognetti, Präsidentin der AIL Mailand. “Im Laufe der Jahre hat sie sich zu viel mehr als nur einer Wohltätigkeitsauktion entwickelt. Sie ist viel mehr als ein Treffen zwischen zahlreichen Protagonisten, Bürgern und Unterstützern unserer Vereinigung, und darauf sind wir stolz”.

“Es gibt Hunderte von Künstlern von großem Wert”, fährt Tognetti fort, “die im Laufe der Jahre wertvolle Werke für die AIL Milano geschaffen und gespendet haben, und zu denen sich von Zeit zu Zeit ebenso viele Persönlichkeiten aus der Welt der Kultur, des Showbusiness, des Sports und der Wissenschaft gesellt haben: allesamt sensible und bewusste Zeugen dafür, wie wichtig es ist, mit und für die AIL Milano im Kampf gegen Blutkrebs vereint und wirksam zu sein. Und dank ihnen konnten wichtige Mittel aufgebracht werden, mit denen wir notwendige und innovative Projekte für die hämatologische Gemeinschaft in unserer Region realisieren konnten”.

Die dank dieser zehnten Ausgabe von Una Mano per AIL (Eine Hand für die AIL ) gesammelten Gelder werden vollständig für die Aufstockung und Gewährleistung der gesamten kostenlosen Dienstleistungen des Projekts AIL Accoglie verwendet. Vicini concretamente, das alle Hilfsaktivitäten für Onkohämatologie-Patienten zusammenfasst. Von der Gastfreundschaft in den AIL-Häusern bis zum Begleitdienst zu den Therapien, von der Ambulanz für psychologische Unterstützung bis zum Projekt für frühzeitige und gleichzeitige Palliativpflege, von der wirtschaftlichen Unterstützung bis zur Erstattung der Reisekosten für die schwächsten Patienten.

Für Informationen: www.ailmilano.it

In Mailand fand die zehnte Auflage der Benefizauktion Una Mano per AIL (Eine Hand für die AIL) statt.
In Mailand fand die zehnte Auflage der Benefizauktion Una Mano per AIL (Eine Hand für die AIL) statt.


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.