Aquileia, das der Öffentlichkeit zugängliche Decumanus-Gebiet von Aratria Galla


Die Stiftung Aquileia öffnet täglich das Gebiet des Decumanus von Aratria Galla, einer antiken Römerstraße, die den Flusshafen mit dem Forum und dem Theaterbereich verband, für die Öffentlichkeit.

Ab dem 1. März öffnet die Stiftung Aquileia täglich den Decumanus-Bereich der Aratria Galla für die Öffentlichkeit. Dabei handelt es sich um denantiken römischen Straßenabschnitt, der von der Via Giulia Augusta aus sichtbar ist und den Flusshafen mit dem Forum und dem Theaterbereich in Ost-West-Richtung verband und auf die Zivilbasilika blickte. Der Name geht auf zwei Zwillingsinschriften zurück, die von einigen Gelehrten auf diese Straße bezogen werden und die die Pflasterung als einen Akt der Wohltätigkeit einer Frau, Aratria Galla, bezeichnen, daher der Name, der üblicherweise dem Decumanus zugeordnet wird.

Die noch intakte Pflasterung bestand aus Trachyt, einem vulkanischen Gestein aus den Euganeischen Hügeln.

Zwischen Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre war der Decumanus Gegenstand von Ausgrabungen durch die Oberaufsichtsbehörde, bei denen die Überreste des Decumanus, die Reste der Zivilbasilika, eine Verteidigungsmauer (antemurale) und Gebäude aus der Spätantike und dem frühen Mittelalter zu Tage kamen.

Das Gebiet wurde 2019 von der Fondazione Aquileia erworben, und die Überreste wurden ihr von der Direzione Archeologia über die Soprintendenza Archeologia Belle Arti e Paesaggio del Friuli Venezia-Giulia zur Verfügung gestellt. Die Stiftung hat ein erstes Aufwertungsprojekt mit der Anlage von Zugangswegen, der Einzäunung und der Beleuchtung des Gebiets durchgeführt. Das Gesamtprojekt für die Restaurierung und die Besucherroute, die den für die Öffentlichkeit zugänglichen Bereich weiter nach Westen ausdehnen wird, wird derzeit ausgearbeitet.

Das archäologische Gebiet ist im März täglich von 9 bis 18 Uhr und von April bis September von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Aquileia, das der Öffentlichkeit zugängliche Decumanus-Gebiet von Aratria Galla
Aquileia, das der Öffentlichkeit zugängliche Decumanus-Gebiet von Aratria Galla


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.