Anlässlich der Art City Bologna zeigt das MAMbo die Einzelausstellung von Mika Rottenberg


Die Einzelausstellung von Mika Rottenberg findet im MAMbo in Bologna statt und ist Teil des Hauptprogramms der siebten Ausgabe der ART CITY Bologna.

Vom 31. Januar bis 19. Mai 2019 zeigt das MAMbo - Museo d’Arte Moderna di Bologna die erste Einzelausstellung von Mika Rottenberg in einer italienischen Museumsinstitution, kuratiert von Lorenzo Balbi.

Der in Argentinien geborene Künstler, der in Israel aufgewachsen ist und heute in New York lebt, ist einer der wichtigsten Protagonisten der internationalen zeitgenössischen Szene.

In der Sala delle Ciminiere im Erdgeschoss sowie im Foyer des Museums wird eine Auswahl ihrer jüngsten Arbeiten - skulpturale Objekte und Videoinstallationen - zu sehen sein, die für ihre sarkastische und bizarre Erzählweise bekannt sind. Rottenberg nutzt die verschiedenen Sprachen des Films, der architektonischen Installation und der Skulptur, um Ideen von Klasse, Arbeit, Geschlecht und Wert durch fantasievolle visuelle Mittel zu erforschen, die die Verbindungen und verborgenen Prozesse hinter scheinbar unverbundenen globalen Ökonomien beleuchten. Indem er Elemente der Fiktion mit dokumentarischen Daten in Erzählungen verwebt, in denen Geografien und Erzählungen zu einem surrealen Nichtsinn zusammenbrechen, schafft der Künstler komplexe Allegorien über das kapitalistische System, das die menschlichen Bedingungen und die Prozesse der massiven Warenproduktion regelt.

Anlässlich der Ausstellung werden drei neue Arbeiten gezeigt, deren Produktion von MAMbo in Zusammenarbeit mit zwei wichtigen europäischen Museumsinstitutionen, dem Goldsmiths Centre for Contemporary Art London und dem Kunsthaus Bregenz, unterstützt wurde.
Das Ausstellungsprojekt wird am Dienstag, den 30. Januar 2019 um 18 Uhr eröffnet und ist Teil des Hauptprogramms der siebten Ausgabe von ART CITY Bologna, dem institutionellen Programm mit Ausstellungen, Veranstaltungen und Sonderinitiativen, das von der Stadtverwaltung Bologna in Zusammenarbeit mit BolognaFiere anlässlich der Arte Fiera gefördert wird.

Für Informationen: www.mambo-bologna.org

Bild: Mika Rottenberg, Untitled Ceiling Projection (video still) (2018; Videoinstallation). Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Hauser & Wirth

Anlässlich der Art City Bologna zeigt das MAMbo die Einzelausstellung von Mika Rottenberg
Anlässlich der Art City Bologna zeigt das MAMbo die Einzelausstellung von Mika Rottenberg


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.