Biella erforscht die Welt des Fußballs durch zeitgenössische Kunst


Die Galerie BI-BOX Art Space in Biella präsentiert die Ausstellung "Beyond The Game", in der zeitgenössische Werke zum Nachdenken über das Fußballspiel anregen sollen.

Vom 25. November 2022 bis zum 28. Januar 2023 präsentiert die Galerie BI-BOX Art Space in Biella die Ausstellung Beyond The Game mit einer Auswahl von Werken von Giulia Iacolutti und Giovanni Ambrosio, die dem Fußball gewidmet sind.

Die von Marco Bianchessi kuratierte Ausstellung versteht sich als aktiver Raum der Reflexion, in dem der Sport die rein performative Dimension verlässt und sich mit der Realität verschränkt, um verschiedene problematische Aspekte im Zusammenhang mit dem derzeit populärsten Spiel der Welt aufzuzeigen. Die Arbeiten hinterfragen die Komplexität des Fußballs als sozialer Aggregator, als Instrument des Zusammenhalts mit einem integrativen Ansatz und als Mittel der Identitätsbildung. Der Raum des Spielfelds wird zu einem Ort der Entdeckung des Anderen.

In der Fotoserie Ultras Youth von Ambrosio und den Collagen aus der Sammlung I don’t care (about football) von Iacolutti wird der Sport als privilegierte Beobachtungsplattform für das Verständnis der Realität dargestellt. Die Ausstellung geht von der Prämisse aus, dass Fußball zwar die beliebteste und meistgespielte Sportart des Landes ist, aber nicht mit einer ebenso tiefgreifenden Erzählung einhergeht. Das Verhältnis zwischen den offiziellen Institutionen und der Welt des Sports scheint unausgewogen zu sein, und es fällt der offiziellen Kultur schwer, ein wirkliches Interesse daran zu zeigen, den Fußball als komplexes Phänomen zu betrachten, das einen neuen Blick auf die Realität bieten kann. Das kulturelle Establishment hat Sportgeschichten und -erzählungen oft als irrelevant oder populär gebrandmarkt; die Kulturindustrie hat den Sport schlecht behandelt und ihm bestenfalls einen parodistischen Charakter verliehen.

Bild: Giulia Iacolutti, Es ist mir egal (Fußball)

Biella erforscht die Welt des Fußballs durch zeitgenössische Kunst
Biella erforscht die Welt des Fußballs durch zeitgenössische Kunst


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.