Eine große Ausstellung über Michelangelo in der MET in New York


Michelangelos Zeichnungen werden vom 13. November 2017 bis zum 12. Februar 2018 in einer großen Ausstellung im Metropolitan Museum in New York gezeigt.

Im New Yorker Metropolitan Museum of Art( MET) wird demnächst eine große Ausstellung über Michelangelo Buonarroti eröffnet, die von Carmen C. Bambach, der Leiterin der Grafikabteilung des MET und einer der führenden Experten für den berühmten Renaissancekünstler, kuratiert wird. Bambach, Direktor der Grafikabteilung des MET und einer der führenden Experten für den berühmten Renaissancekünstler, eröffnet demnächst eine Ausstellung mit dem Titel “Michelangelo: Divine Draftsman and Designer”. Die Ausstellung, die vom 13. November 2017 bis zum 12. Februar 2018 läuft, zeigt 133 Zeichnungen, drei Skulpturen und ein Gemälde (die berühmte Qual des heiligen Antonius aus dem Kimbell Art Museum in Fort Worth, die Michelangelo zugeschrieben wird, aber heftig umstritten ist), die allesamt Leihgaben aus 48 Museen und Privatsammlungen in den Vereinigten Staaten und Europa sind.

Über 50 dieser Werke kommen “nur” ausItalien, aus den Uffizien, dem Bargello, der Casa Buonarroti in Florenz, dem Capodimonte-Museum in Neapel, der Vatikanischen Bibliothek und der Fabbrica di San Pietro im Vatikan.

“Für mich ist diese Ausstellung ein wahr gewordener Traum. Es geht darum, die Diskussion über Michelangelo zu erweitern. Es ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, Werke aus dreiundfünfzig verschiedenen Museen und Sammlungen zu sehen, die noch nie zusammen zu sehen waren”, sagte Bambach, der 2003 die große Leonardo-Ausstellung des MET realisierte.

"Michelangelo verwendet die Zeichnung auf vielfältige Weise, von den ersten, kaum skizzierten Skizzen bis zu den fertigen Zeichnungen, die aus der königlichen Sammlung in Windsor stammen. Die Zeichnung“, so der Kurator weiter, ”ist Michelangelos Ausgangspunkt für die Schaffung seiner Gemälde, Skulpturen und Architektur".

Wie der Kurator betont, dauerte die Vorbereitung der Ausstellung etwa acht Jahre und bietet dem amerikanischen Publikum die seltene Gelegenheit, eine so große Anzahl von Zeichnungen des Renaissancemeisters zu bewundern, von denen einige aus Angst vor Lichtschäden normalerweise nicht ausgestellt werden. Alle Informationen über die Ausstellung finden Sie auf der Website des Metropolitan Museums.

Eine große Ausstellung über Michelangelo in der MET in New York
Eine große Ausstellung über Michelangelo in der MET in New York




Finestre sull'Arte