Emilio Vedovas grafisches Werk wird bald im CAMeC in La Spezia zu sehen sein


Vom 7. Dezember 2018 bis zum 2. Juni 2019 zeigt das CAMeC in La Spezia eine Ausstellung mit den grafischen Werken von Emilio Vedova aus der Sammlung Albicocco.

Im CAMeC - Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst in La Spezia wird die Ausstellung"Von Vedova zu Vedova. Die grafischen Werke von Emilio Vedova aus der Sammlung Albicocco", eine Hommage an den großen Meister desitalienischen Informel.

Anlässlich seines hundertsten Geburtstages werden rund siebzig grafische Werke aus der Sammlung Albicocco, der historischen Kunstdruckerei in Udine, mit der Vedova von 1979 bis 2006 eine rege Zusammenarbeit pflegte, gezeigt.
Das grafische Werk von Emilio Vedova, das in den 1950er Jahren begann, besteht hauptsächlich aus Radierungen und Aquatinten.

Außerdem werden Werke aus der Sammlung Cozzani und der Sammlung des CAMeC-Golfpreises gezeigt, die von der Verbundenheit des Künstlers mit der ligurischen Stadt zeugen: 1954 gewann er den Preis mit dem Werk Le vie del mondo.

Die Ausstellung ist bis zum 2. Juni 2019 zu besichtigen.

Infos: www.camec.museilaspezia.it

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr. Montags geschlossen.

Emilio Vedovas grafisches Werk wird bald im CAMeC in La Spezia zu sehen sein
Emilio Vedovas grafisches Werk wird bald im CAMeC in La Spezia zu sehen sein




Finestre sull'Arte