Pop-Werke des ligurischen Künstlers Carlo Sciff in Parma


Die Galerie Chaos Art in Parma zeigt die Ausstellung Excursus von Carlo Sciff: Zu sehen sind bisher unbekannte Werke des ligurischen Künstlers sowie frühere Arbeiten einer Pop-Matrix.

Vom 26. Februar bis zum 17. März 2022 präsentiert die Galerie Chaos Art in Parma die Ausstellung Excursus von Carlo Sciff (Bonassola, 1946), in der das jüngste malerische Schaffen des ligurischen Künstlers zu sehen sein wird. Pop-Werke, die das Publikum dazu einladen, mit positiver Leichtigkeit und großer Ironie über die Obsessionen, Sitten und Gewohnheiten, die Italien charakterisieren, nachzudenken.

Die von Francesco Mutti kuratierte Ausstellung zeigt etwa zwanzig neue Werke, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind, sowie einige frühere Arbeiten, um dem Besucher die Möglichkeit zu geben, den bedeutenden Wandel zu erkennen, der seine Malerei beeinflusst hat, die sich nun in Richtung einer introspektiven Dimension bewegt.

"Excursus ist eine Art Legende des Werks von Sciff“, kommentiert der Kurator. ”Die erste ist, dass sich Carlo in den elf Jahren seiner Tätigkeit sicherlich verändert hat. Das gilt für seinen grafischen Stil, seine Beherrschung der Linie, seine kompositorische Erfindung: einige der heutigen formalen Lösungen besitzen immer noch die Fähigkeit zur Synthese, mit der er in der Vergangenheit geschätzt wurde, und zeigen jetzt auch eine exekutive Schnelligkeit und eine plötzliche Intuition, unabdingbare Qualitäten, wenn man den zeitgenössischen Moment aufhalten und an die Öffentlichkeit bringen will. Darüber hinaus hat sich der Wandel auch im Inneren vollzogen: angeregt durch neue Ideen und neue Studien wird seine Produktion immer mehr von jener introspektiven Analyse beeinflusst, die alle Künstler früher oder später dazu bringt, das, was sie in sich tragen, ebenso zu beleuchten wie die Außenwelt, die sie Tag für Tag beobachten".

Die Ausstellung wird von der Chaos Art Gallery und der Fondazione Uccia Fieni unter der Schirmherrschaft der Stadtverwaltung von Parma gefördert. Sie kann von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr besichtigt werden; Sonntag von 16.00 bis 19.00 Uhr. Informationen: www.chaosartgallery.it.

Carlo Sciff, Der Kuss im Wind - Libido (2018; Wasseremail auf Sperrholz, 104 x 124,5 cm)

Pop-Werke des ligurischen Künstlers Carlo Sciff in Parma
Pop-Werke des ligurischen Künstlers Carlo Sciff in Parma


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.