Florenz, Beginn der Restaurierung der Fassade der Accademia-Galerie und der angrenzenden Institute


Am Montag, den 4. September, beginnt die konservative Restaurierung der Fassade der Galleria dell'Accademia in Florenz und der angrenzenden Einrichtungen.

Ab dem 4. September beginnt die neue Baustelle für die konservative Restaurierung der Fassade der Galleria dell’Accademia in Florenz, und das nicht nur, weil die Neugestaltung auch die Fassade der angrenzenden Institute wie der Accademia di Belle Arti und des Conservatorio Luigi Cherubini einbeziehen wird, um den gesamten architektonischen Komplex aufzuwerten.

Der von der Maßnahme betroffene Teil ist etwa 85 Meter lang, und die Dauer der Arbeiten wird voraussichtlich etwa sechs Monate betragen. Die Arbeiten beginnen mit dem Aufbau eines Gerüsts von der Piazza delle Belle Arti aus; anschließend wird das Mauerwerk überprüft, die beschädigten Teile werden erneuert und die Fassade wird komplett neu gestrichen. Ziel ist es, den historischen Gebäuden dieser berühmten Ecke im Herzen von Florenz ein sauberes und geordnetes Erscheinungsbild zurückzugeben, das die harmonischen Geometrien der Architektur hervorhebt und unterstreicht. Das Gerüst, das am Montag, dem 4. September, wenn das Museum geschlossen ist, aufgestellt wird, wird breiter als normal sein, um eine doppelte Reihe von Besuchern zu ermöglichen und den üblichen Besucherstrom zu erleichtern.

“Ein weiterer notwendiger Schritt”, fügt die Direktorin der Academy Gallery , Cecilie Hollberg, hinzu. “Nachdem wir lange an den Sammlungen und dem Inneren des Museums gearbeitet haben, um es funktionaler zu gestalten, alle Installationen auf den neuesten Stand zu bringen und zu renovieren, die Sammlungspräsentationen und das Beleuchtungssystem zu überarbeiten, ist es nun an der Zeit, das Äußere des Gebäudes in Angriff zu nehmen. Die Fassade sowie der Eingang, an dem wir gerade mit den Arbeiten begonnen haben, sind unsere Visitenkarte, und es ist nur recht und billig, dass sie an die Schönheit der derzeitigen Räume der Galerie angepasst werden. Eine Baustelle, die auch unsere Nachbarn wie die Accademia di Belle Arti und das Conservatorio Luigi Cherubini in das gemeinsame Ziel einbeziehen wird, diesen Teil der Stadt noch attraktiver zu machen”.

Florenz, Beginn der Restaurierung der Fassade der Accademia-Galerie und der angrenzenden Institute
Florenz, Beginn der Restaurierung der Fassade der Accademia-Galerie und der angrenzenden Institute


Warnung: Die Übersetzung des originalen italienischen Artikels ins Englische wurde mit automatischen Werkzeugen erstellt. Wir verpflichten uns, alle Artikel zu überprüfen, können jedoch nicht garantieren, dass die Übersetzung frei von Ungenauigkeiten aufgrund des Programms ist. Sie können das Original finden, indem Sie auf die ITA-Schaltfläche klicken. Wenn Sie einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte.