Aussetzung oder Streichung der Aktivitäten von Parma 2020: Können sie 2021 fortgesetzt werden?


Aufgrund des Coronavirus-Notfalls wurden alle Aktivitäten von Parma 2020 ausgesetzt oder abgesagt. Die Regierung wurde gebeten, 2021 fortzufahren.

Infolge desNotstands von Covid-19 wurden alle kulturellen Aktivitäten von Parma Italienische Kulturhauptstadt 2020 bis zum 3. April ausgesetzt, wie im Dekret des Premierministers vom 8. März vorgesehen, und einige von ihnen wurden abgesagt.

Das Komitee Parma 2020 kündigt an: "Um die großen Anstrengungen, die bisher unternommen wurden, und das unschätzbare Erbe an Veranstaltungen, die von Dutzenden von Subjekten organisiert wurden und die dieses große Projekt hervorgerufen hat, nicht zu zerstreuen, versuchen wir das Unmögliche, um so viele Aktivitäten wie möglich in der zweiten Jahreshälfte oder, in vielen Fällen, im nächsten Jahr zu verschieben.

Wir leben in einer sehr schwierigen Zeit", kommentierte der Kulturstadtrat der Stadt Parma, Michele Guerra, “die vor allem die Welt der Kultur betrifft, die faktisch geschlossen ist und die trotz lobenswerter Versuche, alternative Wege der künstlerischen und kulturellen Kommunikation und Interaktion zu erproben, von der schrecklichen Situation, in der wir uns befinden, buchstäblich überrollt wird. Was Parma 2020 betrifft, so nehmen wir in diesen Wochen Kontakt mit allen Projektverantwortlichen auf und versuchen gemeinsam zu verstehen, wie wir das Palimpsest eines Jahres, das dennoch stark beeinträchtigt zu sein scheint, neu gestalten können, während wir abwarten, ob wir auch im Jahr 2021 italienische Kulturhauptstadt sein können, eine Entscheidung, die dieser Neugestaltung einen anderen Rahmen geben würde. Wir sind Präsident Bonaccini und den Bürgermeistern von Reggio Emilia und Piacenza dankbar für ihren Aufruf zu ’Parma 2021’ und dafür, dass die gesamte Destination Emilia damit einmal mehr die Einigkeit demonstriert hat, die nach wie vor um das Projekt Kulturhauptstadt Italiens besteht”.

Parma wartet daher auf die Entscheidung der Regierung über die Möglichkeit, der Stadt den Titel der italienischen Kulturhauptstadt 2021 zu verleihen. Darüber hinaus wird die Kommunikation von Parma 2020 intensiviert, um die Aufmerksamkeit für die Stadt und das Gebiet hoch zu halten.

Bild: Parma, Piazza del Duomo. Ph. Kredit Liam Wyatt

Aussetzung oder Streichung der Aktivitäten von Parma 2020: Können sie 2021 fortgesetzt werden?
Aussetzung oder Streichung der Aktivitäten von Parma 2020: Können sie 2021 fortgesetzt werden?




Finestre sull'Arte