Casa Balla wird das ganze Jahr 2022 über geöffnet sein


Die Casa Balla wird bis 2022 für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Hier lebte und arbeitete Balla von 1929 bis zu seinem Tod.

DieCasa Balla bleibt bis 2022 geöffnet: Nach dem großen Erfolg der Ausstellung Casa Balla. Vom Haus zum Universum und zurück: Die öffentliche Öffnung des Hauses des römischen Futurismus, in dem Giacomo Balla von 1929 bis zu seinem Tod im Jahr 1958 lebte und arbeitete, wird fortgesetzt.

Die Familie Balla, bestehend aus Giacomo, seiner Frau Elisa Marcucci und den Töchtern Luce und Elica, die ebenfalls Malerinnen waren, zog im Sommer 1929 in das Haus in der Via Oslavia ein. Das Haus selbst wurde in ein Kunstwerk verwandelt.

Es war ein Laboratorium des Experimentierens mit bemalten Wänden und Türen, verzierten Möbeln und Einrichtungsgegenständen, Gemälden und Skulpturen, im Haus entworfenen und genähten Kleidern und vielen anderen Objekten, die ein Gesamtprojekt bildeten. Im Universum von Giacomo Balla koexistieren Funktionalität und Ästhetik: Die Kunst investiert in alles, was für den täglichen Gebrauch entworfen und gebaut wird.

Casa Balla war ein intellektueller Salon für viele Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst und Kultur und wurde in den 1990er Jahren mit dem Verschwinden von Signorine Balla geschlossen. Das Haus wurde 2004 vom Kulturministerium zum Kulturgut erklärt. Erst heute ist es dank einer langen und sorgfältigen Arbeit der Erkundung, Untersuchung und Sicherung, die vom MAXXI und der Sonderaufsichtsbehörde von Rom in Zusammenarbeit mit den Erben durchgeführt wurde, möglich, das Haus mit den Werken des Meisters und seiner Töchter einzurichten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Montags geschlossen. Geführte Besichtigung für maximal 12 Personen.

Bild: Casa Balla, Camera di Luce. Foto M3Studio. Mit freundlicher Genehmigung der MAXXI-Stiftung

Casa Balla wird das ganze Jahr 2022 über geöffnet sein
Casa Balla wird das ganze Jahr 2022 über geöffnet sein




Finestre sull'Arte