Der Giro d'Italia beginnt in der Pinacoteca di Brera: Die Werbung für das Rennen geht von dem Mailänder Museum aus


Der Giro d'Italia 2020 beginnt in der Kunstgalerie Brera. Mit einem Peter Sagan in der ungewöhnlichen Verkleidung eines Kunstexperten.

Eine ganz und gar ungewöhnliche Werbeaktion für den Giro d’Italia: Die Ausgabe 2020, Nummer 103 des rosa Rennens, findet im Oktober statt (sie wurde wegen des Coronavirus verschoben) und die Werbung beginnt in der Kunstgalerie Brera. Der erste Werbespot für das Radrennen, der heute veröffentlicht wurde, zeigt den berühmten slowakischen Radrennfahrer Peter Sagan (dreimaliger Weltmeister von 2015 bis 2017, einmaliger Europameister, Gewinner der Flandern-Rundfahrt, von Paris-Roubaix und Gent-Wevelgem), der in den Schuhen eines Museumsbesuchers umherwandert, in einer Gruppe, die einem Museumsführer folgt.

Im Laufe des Rundgangs werden dem Führer mehrere Werke gezeigt: Caravaggios Abendmahl in Emmaus, Raffaels Die Hochzeit der Jungfrau Maria, Antonio Canovas Napoleon als Mars der Friedensstifter. Und Sagan (der in Radsportkreisen auch für sein... komisches Talent bekannt ist) ertappt sich immer wieder dabei, dass er die Sätze der Fremdenführerin in besserwisserischer Manier beendet und sie damit nervös macht. Daraufhin fragt ihn ein anderer Besucher, wie oft er “die Tour” schon gemacht habe, und Sagan (mit blauem Hemd, Cache-Col und Malermütze) antwortet, dass... dies ist das erste Mal. In der Tat hat der Fahrer noch nie am Giro d’Italia teilgenommen, und die Ausgabe 2020 wird sein Debüt bei dieser Veranstaltung sein.

Das diesjährige Werbeprojekt für den Giro d’Italia will das sportliche Rennen mit den Besonderheiten unseres Landes verbinden: Der Giro soll eine Möglichkeit sein, die Kunst, die Kultur, die Musik und die Talente Italiens kennenzulernen. “Das Kommunikationsprojekt für mein Debüt”, erklärte Sagan, “hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, es vorzubereiten und italienische Spitzenleistungen und Talente näher kennen zu lernen. Inzwischen bin ich ein Experte für Kunst, Musik, Küche und Mode”. Der Slogan lautet in der Tat ’ein Film, der bei den italienischen Spitzenleistungen ansetzt’. Das im Mailänder Museum gedrehte Video ist auf der Website des Giro d’Italia zu sehen.

Der Giro d'Italia beginnt in der Pinacoteca di Brera: Die Werbung für das Rennen geht von dem Mailänder Museum aus
Der Giro d'Italia beginnt in der Pinacoteca di Brera: Die Werbung für das Rennen geht von dem Mailänder Museum aus




Finestre sull'Arte