Diebstahl in der Ausstellung Schätze der Moguln und Maharadschas


Heute Morgen wurde Schmuck aus der Ausstellung Die Schätze der Moguln und Maharadschas im Dogenpalast in Venedig gestohlen.

Heute Morgen gegen 10 Uhr wurde während der Ausstellung"Schätze der Mogule und Maharadschas" im Dogenpalast in Venedig Schmuck aus einer Vitrine gestohlen.

Der Wert des gestohlenen Schmucks wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Die heute Morgen anwesenden Besucher wurden für die Ermittlungen ausgesperrt, und die Polizei, die am Tatort eintraf, stellte fest, dass sich angeblich zwei Personen gewaltsam Zutritt zu der Vitrine verschafft hatten: nur eine hatte direkt gehandelt.

Heute war der letzte Tag, an dem die venezianische Ausstellung besucht werden konnte.

Quelle: Ansa

Diebstahl in der Ausstellung Schätze der Moguln und Maharadschas
Diebstahl in der Ausstellung Schätze der Moguln und Maharadschas




Finestre sull'Arte