Mitorajs Daedalus für immer in Pompeji


Die Daedalus-Statue von Igor Mitoraj wurde MiBACT gespendet und wird für immer in Pompeji bleiben.

Fast am Ende der Ausstellung, die es den Besuchern ermöglichte, durch die Ausgrabungen von Pompeji zu spazieren und dreißig prächtige Statuen von Igor Mitoraj aus nächster Nähe zu bewundern, gaben die Mitoraj-Stiftung, die Contini-Galerie und der Minister für kulturelles Erbe, Dario Franceschini, bekannt, dass die Daedalus-Statue an MiBACT gespendet wurde, damit sie für immer in den Ruinen von Pompeji verbleibt.

Daedalus wird für immer dem Venustempel gegenüberstehen und auch außerhalb der Ausgrabungen sichtbar sein.

Es wurde auch angekündigt, dass dem Bildhauer in der Stadt Pietrasanta ein Museum gewidmet werden soll: Das Objekt wurde bereits identifiziert und seine Restaurierung wurde bereits vom Staat mit den Großprojekten von 2017 finanziert. Nach Abschluss der Arbeiten wird das Museum einen sehr bedeutenden Teil der Werke Mitorajs beherbergen.

Quelle: ANSA - La Sicilia

Bildnachweis: Tempel der Venus (Pompeji)

Mitorajs Daedalus für immer in Pompeji
Mitorajs Daedalus für immer in Pompeji




Finestre sull'Arte