Der Film über Claude Monet am 14. und 15. Februar in den italienischen Kinos


Der Film "I Claude Monet" von Nexo Digital, der dem Leben des großen Impressionisten gewidmet ist, wird am 14. und 15. Februar in die italienischen Kinos kommen.

Mit dem Film I, Claude Monet, der dem großen Impressionisten Claude Monet (Paris, 1840 - Giverny, 1926) gewidmet istund am 14. und 15. Februar in den italienischen Kinos zu sehen sein wird, wird es ein Valentinstag im Namen derKunst .

Der Film, der von Monets Schriften inspiriert ist (einschließlich seiner Briefe, die auch dank der Darbietung von Henry Goodman zum Leben erweckt werden), nimmt den Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise durch das Leben des großen Künstlers: Ein unumgänglicher Moment wird die Rekonstruktion der berühmten Impressionisten-Ausstellung sein, bei der der Maler seine Impression, Soleil levant von 1874 ausstellte und damit die offizielle Geburtsstunde der Bewegung einläutete. Mehr als einhundert Gemälde des großen Monet werden in High Definition auf die Leinwand projiziert.

Der Film wird von Paul Grabsky inszeniert, der dazu sagt
“Ich liebe es, an Künstlerbiografien zu arbeiten, denn wenn man ihre Korrespondenz aufmerksam liest, wenn man an die Orte zurückkehrt, an denen sie gelebt haben, und wenn man die Gemälde, die sie gemalt haben, genau untersucht, spürt man eine reichere und aufrichtigere Persönlichkeit auf. Das ist bei Monet der Fall. Es gibt nichts Offensichtliches an diesem Künstler. Was am meisten auffällt, ist seine Leidenschaft, seine unendliche Forschung und schließlich sein Genie”.

I, Claude Monet ist eine Produktion von Nexo Digital in Zusammenarbeit mit Sky Arte HD und MYmovies.it. Um herauszufinden, ob der Film in Ihrem Kino gezeigt wird, gehen Sie auf die Website von Nexo Digital (hier klicken) und scrollen Sie die Liste der Kinos herunter, in denen der Film gezeigt wird.

Der Film über Claude Monet am 14. und 15. Februar in den italienischen Kinos
Der Film über Claude Monet am 14. und 15. Februar in den italienischen Kinos




Finestre sull'Arte