Eine Hommage-Ausstellung in Rom feiert Hidetoshi Nagasawa


In der Galerie La Nuova Pesa in Rom findet vom 4. Oktober bis zum 30. November 2018 die Ausstellung "Friendship without Gravity" als Hommage an den großen Hidetoshi Nagasawa statt.

Die Galerie La Nuova Pesa in Rom eröffnet am Donnerstag, den 4. Oktober, eine Ausstellung zu Ehren des kürzlich verstorbenen japanischen Künstlers und Wahlitalieners Hidetoshi Nagasawa (Tonei, 1940 - Ponderano, 2018). Die Ausstellung mit dem Titel Amicizia senza gravità (Freundschaft ohne Schwerkraft), die bis zum 30. November 2018 zu sehen sein wird, will, wie Simona Marchini selbst sagt, “eine subtile und tiefe Begegnung zwischen zwei Menschen feiern”, die vor mehr als einem Jahrzehnt begann, nämlich 2005, als Simona Marchini den damals noch sehr jungen Kunstkritiker Giacomo Zaza einlud, die doppelte Einzelausstellung Araki - Nagasawa zu kuratieren.

Es folgten weitere Kooperationen, wie die Ausstellung Ombra d’Angelo im Monastero delle Lucrezie im Rahmen des Todi Arte Festivals 2007, bis hin zur jüngsten, im vergangenen Jahr, anlässlich der Ausstellung Trame d’autore imAuditorium Rom im Rahmen der 12. Der Titel der Ausstellung, Freundschaft ohne Schwerkraft, soll sowohl auf die Besonderheit von Nagasawas Werk anspielen, dessen Aufhängung und Schwerelosigkeit dem physikalischen Gesetz der Schwerkraft zu trotzen scheinen, als auch auf das, was die Bedingung von Freundschaft sein sollte: die Ungehorsamkeit gegenüber der Mechanik und Dynamik der Schwere, also der Schwerkraft, in Beziehungen. Bei dieser Gelegenheit wird die große Installation Struttura di odore aus dem Jahr 2005 erneut gezeigt und, mit freundlicher Genehmigung von Andrea Alibrandi, Galleria Il Ponte, Florenz, die Skulptur Vecchio pino, 1985, die bereits 2017 anlässlich der Ausstellung Trame d’autore präsentiert wurde.
Der kritische Text zur Ausstellung stammt von Giacomo Zaza. Alle Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von La Nuova Pesa.

Im Bild: Hidetoshi Nagasawa (Foto von Dino Ignani)

Eine Hommage-Ausstellung in Rom feiert Hidetoshi Nagasawa
Eine Hommage-Ausstellung in Rom feiert Hidetoshi Nagasawa




Finestre sull'Arte