Mibac erwarb die Nachlässe und Manuskripte von Ungaretti und die Briefe von Leopardi


Ein Korpus von Manuskripten und Korrespondenz von Giuseppe Ungaretti und drei Briefe von Giacomo Leopardi: das sind die Neuerwerbungen des Mibac.

Mibac erwirbt einen Korpus von Manuskripten und Korrespondenz von Giuseppe Ungaretti, der in 13 Ordnern geordnet ist und zu dem poetische Texte, Prosa, kritische Texte, Entwürfe und Notizen sowie drei Briefe von Giacomo Leopardi gehören.

Die Neuerwerbungen werden, was die Manuskripte und die Korrespondenz von Ungaretti betrifft, in die Biblioteca Nazionale Centrale di Roma und, was die Briefe von Leopardi betrifft, in die Biblioteca Nazionale di Napoli integriert.

Der Minister für kulturelles Erbe, Alberto Bonisoli, erklärte: “Das kulturelle Erbe des Landes wird heute durch die wertvollen autographen Zeugnisse zweier großer Autoren der italienischen Literatur bereichert”.

Paola Passarelli, Generaldirektorin der Bibliotheken und Kulturinstitute, fügte hinzu: “Der Erwerb der drei Briefe von Giacomo Leopardi und der Korrespondenz von Giuseppe Ungaretti durch das Ministerium für Kulturgüter und kulturelle Aktivitäten entspricht dem institutionellen Auftrag, Dokumente und Zeugnisse von hohem kulturellem Wert zu bewahren, und stellt gleichzeitig eine echte Gedächtnismaßnahme dar. Die Briefe Leopardis mit ihrer persönlichen und inneren Atmosphäre und die Korrespondenz Ungarettis mit einem großen Teil der italienischen Geisteswelt des 20. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, bedeutet, ihren kulturellen Wert in höchstem Maße aufzuwerten und sie zu einem gemeinsamen Erbe der Erinnerung des Landes zu machen”.

Das dokumentarische Material von Ungaretti und Leopardi wäre von Minerva Finarte versteigert worden, stattdessen wurde es zu einem Preis von 125.000 € für die Korrespondenz von Ungaretti und 100.000 € für die Briefe von Leopardi erworben.

Quelle: Agcult - Ansa

Mibac erwarb die Nachlässe und Manuskripte von Ungaretti und die Briefe von Leopardi
Mibac erwarb die Nachlässe und Manuskripte von Ungaretti und die Briefe von Leopardi




Finestre sull'Arte