Michelangelos David ist noch besser geschützt


Nach dem Anschlag in Barcelona vor einigen Tagen wurden weitere Vorschriften erlassen, um die Kontrolle und Wachsamkeit in der Accademia-Galerie in Florenz zu erhöhen.

Die Direktorin der Galleria dell’Accademia in Florenz , Cecile Holberg, sagte: “Nach dem Terroranschlag in Spanien haben wir und das Kulturministerium uns in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Wir haben bereits ein sehr gutes System von Sicherheitsmaßnahmen, aber angesichts der Situation haben wir beschlossen, diese weiter zu verstärken”.

Außerdem erließ er eine Dienstanweisung mit der “Anweisung an das Personal, alles, was im Museum und in den Reihen vor dem Eingang geschieht, diskreter zu überwachen”.

Die Kontrollen am Metalldetektor wurden verschärft und die Palette der Gegenstände, die in die Galerie mitgebracht werden dürfen, eingeschränkt; so sind beispielsweise Wasserflaschen mit einem Volumen von mehr als einem halben Liter und andere Flüssigkeiten als Wasser verboten.

Die Kunstwerke in der Accademia-Galerie sowie der David von Michelangelo stehen unter"besonderer Bewachung".

Quelle: Ansa - Hier Nachrichten Florenz

Michelangelos David ist noch besser geschützt
Michelangelos David ist noch besser geschützt




Finestre sull'Arte