In den Mudec-Lagerräumen können Sie Töpferwaren aus der ganzen Welt entdecken


Am Samstag, den 26. Oktober 2019, organisiert Mudec eine Führung durch seine Lagerräume, bei der Töpferwaren aus der ganzen Welt entdeckt werden können.

AmSamstag, den 26. Oktober 2019, organisiert das Mudec eine besondere Aktion, bei der die Besucher die Schätze in den Lagerräumen des Museums entdecken können. Freiwillige Mitarbeiter des Italian Touring Club begleiten das Publikum bei derexklusiven Themenführung Die Geheimnisse der Konservierung, die ganz der Keramik gewidmet ist: Schalen, Teller, Vasen und Tassen aus aller Welt werden ausgestellt.

Die in den Lagern des Museums aufbewahrten Stücke stammen aus der ganzen Welt, von West- und Zentralafrika über den Nahen und Fernen Osten, Süd- und Mittelamerika bis nach Südostasien und Ozeanien. Mehr als 9.000 Artefakte und Werke machen die Mudec-Sammlung reich an wertvollen multikulturellen Zeugnissen, die so umfangreich sind, dass sie in den Museumsräumen allein nicht vollständig gewürdigt werden können.

Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist erforderlich.

In den Mudec-Lagerräumen können Sie Töpferwaren aus der ganzen Welt entdecken
In den Mudec-Lagerräumen können Sie Töpferwaren aus der ganzen Welt entdecken




Finestre sull'Arte