Es gibt ein Museum, das Ärzte und Krankenschwestern als Dankeschön kostenlos einlädt. Das passiert in der Toskana


Pisa, Palazzo Blu organisiert freien Eintritt für Ärzte und Krankenschwestern: ein Dankeschön für ihren Einsatz gegen Covid-19.

Eine Anerkennung für die Ärzte und Krankenschwestern, die sich in den letzten Monaten im Kampf gegen Covid-19 engagiert haben: In diesem Sinne hat der Palazzo Blu in Pisa beschlossen, freien Eintritt für das Gesundheitspersonal zu gewähren, das in den letzten Wochen beharrlich und mutig seine Arbeit in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen im Kampf gegen das Coronavirus verrichtet hat. Der Palazzo Blu setzt damit sein Engagement für die Öffentlichkeit fort: Nach der Wiedereröffnung am 13. Juni hatte die Verwaltung bereits beschlossen, den gesamten Juni über der gesamten Öffentlichkeit freien Eintritt zu gewähren.

Ab Juli können also Ärzte und Krankenschwestern die Säle des Museums weiterhin kostenlos besuchen, und auch für die Einwohner von Pisa und der Provinz ist der Eintritt an Samstagen und Sonntagen frei. Dies ist den Bemühungen der Stiftung Pisa zu verdanken. Für alle anderen gilt der Eintrittspreis von 3 € (ermäßigt auf 2 € für Schulklassen, Gruppen und Studenten der Universität Pisa, Sant’Anna und der Scuola Normale Superiore).

Das Museum berichtet, dass in den ersten Wochen nach der Wiedereröffnung zahlreiche Besucher den Palazzo Blu betreten und die historische Residenz sowie die ständige Sammlung unter Einhaltung der neuen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften besichtigen konnten. Die Stiftung Pisa betrachtet dies als ein ermutigendes Zeichen, das dazu aufruft, die Arbeiten fortzusetzen, um die Ausstellungsaktivitäten im Herbst vollständig wiederaufzunehmen. In der Zwischenzeit können die Besucher die Fotoausstellung Pisa Anni ’60, il boom e il rock besuchen, mit Objekten und Erinnerungsstücken aus dem Archiv von Luciano Frassi, kuratiert von Giuseppe Meucci und Stefano Renzoni. In der ständigen Sammlung ist auch das Porträt von Artemisia Gentileschi von Simon Vouet zu sehen, das vor kurzem erworben wurde und zu den Werken gehört, die in den kommenden Monaten in der National Gallery in London in der Ausstellung Artemisia zu sehen sein werden.

Palazzo Blu ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet, werktags von 10 bis 19 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 20 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter palazzoblu.it.

Auf dem Foto: einer der Räume des Palazzo Blu.

Es gibt ein Museum, das Ärzte und Krankenschwestern als Dankeschön kostenlos einlädt. Das passiert in der Toskana
Es gibt ein Museum, das Ärzte und Krankenschwestern als Dankeschön kostenlos einlädt. Das passiert in der Toskana




Finestre sull'Arte